0 251 / 14 23 60

Referenz im Detail

Farwick Rechteck-Silos

Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten

;

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kompakte, stabile Bauweise bei geringem Platzbedarf
  • verkürzte Transportwege
  • geeignet für rieselfähige und schwerfließende Produkte
  • stabile Dammwand- und Glattwandzellen gewährleisten optimale Hygiene
  • optionale Ergänzung durch Trichterzellen mit und ohne Dosiersystem
  • Doppelstegbauweise für enorme Stabilität

Kompakt. Robust. Hygienisch. Rechteck-Silos sind ideal geeignet für rieselfähiges und mehliges Schüttgut.

    Viel Lagerkapazität auf minimaler Fläche

    Die Rechteck-Silos von unserem Partner BM Silos kombinieren eine optimale Lagerkapazität mit minimalem Platzbedarf. Das schlanke, wirtschaftliche Design verkürzt sowohl die Zeit der Zufuhr, als auch Abfuhr aus dem Behälter. Gleichzeitig optimiert es die Belüftung, Kühlung und Temperaturmessung der gelagerten Produkte. Die Ausführung als Glattwandzellen (Typ GBL 105) eignet sich für schwerfließende Produkte wie Mehl. Möchten Sie Getreide, Granulate oder andere körnige Produkte lagern, eignet sich die Ausführung mit Dammwandzellen (Typ 105) für Ihre Ansprüche.

    Die ideale Lösung für Ihre Güter

    Mit einer Kombination aus beiden Typen bietet FARWICK zudem eine Lösung für Schüttgüter mit unterschiedlichen Fließeigenschaften an. Die bewährten trichterförmigen Ausläufe können ebenso in den rechteckigen Silos eingesetzt werden. Optional ist der Einbau von Trichterzellen mit speziellen Dosierungssystemen möglich, mit der sich verschiedene Zutaten auf einer Waage exakt dosieren lassen. Mit dem enorm stabilen Konzept der Rechteck-Silos lässt sich eine Bauhöhe von bis zu 50 Metern realisieren.

    ← zurück zur Übersicht